Leaning into the Wind - Andy Goldsworthy

Der 1956 geborene britische Künstler Andy Goldsworthy hat sich weltweit einen Namen als Künstler gemacht, dessen Werke in der Natur angesiedelt und damit vergänglich sind. Während er selbst älter wird, befasst auch er sich stärker mit der Erforschung seiner eigenen Arbeit und wie seine Kunst sich mit den Jahren gewandelt hat. Er reflektiert die Verarbeitung von Verlust, das Einbeziehen seines eigenen Körpers, eine zunehmend düstere Komponente seiner Werke und die Einflussnahme von Menschen in seinem Arbeitsumfeld.
Je älter ich werde, desto mehr muss ich mit Verlust umgehen, sagt er.
Seine Arbeiten sind dunkler geworden und er beschäftigt sich mehr mit den menschlichen Befindlichkeiten an den Orten, an denen er arbeitet. Auch sein eigener Körper spielt eine immer größere Rolle in seiner Kunst.

Leaning into the Wind

GB 2017, 93 Min., FSK ab 0 Jahren, DF
Regie:
Thomas Riedelsheimer
Drehbuch:
Thomas Riedelsheimer
Besetzung:
Andy Golsworthy
Leaning into the Wind

GB 2017, 93 Min., FSK ab 0 Jahren, DF
Regie:
Thomas Riedelsheimer
Drehbuch:
Thomas Riedelsheimer
Besetzung:
Andy Golsworthy
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898