La petite mort

Frauen – unterschiedlich in Alter, Herkunft, Erfahrungen und sexuellen Präferenzen – sprechen ehrlich über ihre Orgasmen. Poetische, abstrakte und metaphorische Bilder lassen uns in ihre Empfindungen abtauchen. Die porträtierten Frauen reden über ihre Lust, ihre Sexualität. Der Film ist ein kollektives Abenteuer mit dem gemeinsamen Ziel, Tabus zu brechen, die die weibliche Sexualität immer noch belasten.

La petite mort

CH 2018, 61 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Annie Gisler
Drehbuch:
Annie Gisler
Kamera:
Géraldine Zosso
Filmographie:
Annie Gisler Geboren 1983 in Basel. 2008 Bachelor of Arts in Fotografie der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste). 2009 Verschiedene Filmkurse am Centro de Formacion Professional del SICA, Buenos Aires und in San Jose, Costa Rica. 2009-10 Filmregie-Studium an der ECAM (Escuela de Cine y Audiovisual de Madrid). 2013 Bachelor of Arts in Film der ZHdK. Arbeitet als Regisseurin und Drehbuchautorin. Filmografie 2013 Le dimanche en famille (documentary) / Célestine (short film) / 2018 La petite mort (documentary)
La petite mort

CH 2018, 61 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Annie Gisler
Drehbuch:
Annie Gisler
Besetzung:
Kamera:
Géraldine Zosso
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898