Oray

Differenzierter Blick auf Religion und auch Extremismus, der oft in fast dokumentarisch anmutender Weise in Welten führt, die im deutschen Kino und auch Fernsehen meist komplett Klischeebesetzt geschildert werden.
In einem unbedachten Moment voller Wut und Zorn ist es passiert: Eben noch hat man sie zärtlich Seite an Seite gesehen, dann spricht Oray das verhängnisvolle Wort aus: Talāq!
Im Islam gilt die Entlassung der Ehefrau durch den Mann in allen vier sunnitischen wie schiitischen Rechtsschulen als rechtlich bindend. Doch der Teufel steckt wie so oft im Detail. Denn es kommt, wie Oray von seinem Imam in Hagen erfährt, durchaus Abstufungen: Wird die Formel nur einmal gesagt, ist die Scheidung widerruflich und der Mann kann die Frau nach einer Wartezeit von drei Monaten wieder zurückholen. Für den zweimaligen Aufruf gilt Ähnliches. Nur wer dreimal das Wort sagt (oder im Falle des erzürnten Oray eher brüllt), dessen Ehe ist unwiderruflich vor Allah geschieden.

Oray

DE 2019, 97 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Mehmet Akif Büyükatalay
Drehbuch:
Mehmet Akif Büyükatalay
Besetzung:
Zejhun Demirov, Cem Göktas, Deniz Orta, Faris Yüzbaşıoğlu, Mikael Bajrami, Fırat Barış Ar
Kamera:
Christian Kochmann
Oray

DE 2019, 97 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Mehmet Akif Büyükatalay
Drehbuch:
Mehmet Akif Büyükatalay
Besetzung:
Zejhun Demirov, Cem Göktas, Deniz Orta, Faris Yüzbaşıoğlu, Mikael Bajrami, Fırat Barış Ar
Kamera:
Christian Kochmann
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898