Morgen sind wir frei

Im Februar 1979 fegt die „Islamische Revolution“ über den Iran. Die junge Chemikerin Beate (37) folgt ihrem Ehemann Omid (44), einem in der DDR lebenden, iranischen Dissidenten, voller Liebe und Hoffnung in dessen Heimat. Nach der anfänglichen Aufbruchstimmung verschlimmert sich die Lage jedoch für Beate und ihre Tochter Sarah (8). Während die neue Revolutionsregierung sich immer mehr in ein gnadenloses Regime verwandelt, muss Beates Familie eine verhängnisvolle Entscheidung treffen.

„Die Revolution frisst ihre Kinder“, heißt es in Anlehnung an die französische Revolution. MORGEN SIND WIR FREI ist die dramatische Geschichte einer Frau, welche die historische Wahrhaftigkeit dieses Zitats auf schmerzlichste Art und Weise erfährt.

Das Drama richtet sich in erster Linie an ein kulturell und politisch interessiertes Arthouse-Publikum und hat aufgrund der welthistorisch relevanten Thematik auch Potential für den internationalen Markt.

DE 2019, 0 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Hossein Pourseifi
Drehbuch:
Hossein Pourseifi
Besetzung:
Zahra Amir Ebrahimi, Reza Brojerdi
DE 2019, 0 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Hossein Pourseifi
Drehbuch:
Hossein Pourseifi
Besetzung:
Zahra Amir Ebrahimi, Reza Brojerdi
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898