Solo-Kabarett: Fallbeil spiele mit Michi Marchner

Seefeld, Kino-Lounge, Fr.10.10. um 20.00 Uhr

Meist ist er freundlich, charmant und gut gekleidet.
Da spielt und singt er seine Lieder von Liebe, Tod und Schlachthofangestellten.
Da erzählt er die Geschichten, die das Leben endlich mal schreiben sollte
Aber
Wenn die Welt gemein wird – wenn das Leben wieder mal zubeißt –
dann beißt Marchner zurück!
Bloß nix gefallen lassen!
Das Leben ist ein Spiel – ein Fallbeilspiel!

Michi Marchner präsentiert sein aktuelles Soloprogramm bei uns in der Lounge. Ein garantiert unterhaltsamer und anregender Kabarettabend.

1989 gründete er die Musikkabarettgruppe LesDerhos’n, Marchner fungiert dabei als Frontmann und kreativer Kopf. Mit ihrem mittlerweile 4ten Programm sind sie seit langem eine, mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete, feste Größe in der Münchner Kabarettszene.
Seit 1994 Gitarrist, Trommler und ab 2000 Bassist bei der Klezmerband Massel-Tov.

Back to Africa

Seefeld, ab 21.8.

Tata Dindin, Makaya Dimbelolo, Mingue Diagne Sonko, Dickson Oppong und Georges Momboye begeistern seit Jahren mit  Andrè Hellers jüngste Zirkusshow Afrika! Afrika ein europäisches Millionenpublikum. Der Filmemacher Othmar Schmiderer ist den umgekehrten Weg gegangen und hat sie in ihre afrikanische Heimat begleitet. Mit großer Sensibilität, Offenheit, respektvoll und nahe an seinen Protagonisten spürt Back To Africa der außergewöhnlichen Energie und den mitunter abenteuerlichen Biografien der verschiedenen Künstlerpersönlichkeiten nach, auf der Suche nach der Kultur hinter der Kulisse, dem Leben hinter der Show.

Getragen von der berührenden Musik des Kora-Virtuosen Tata Dindin und den komplexen, mitreißenden Drum-Rhythmen westafrikanischer Tanzgruppen erzählt Back To Africa von beeindruckenden Menschen, von Lebensfreude, Alltagskultur, Inspiration und Hoffnung. Jenseits der Klischees von Elend und Exotik entdecken wir ein vielfältiges, aufregendes, selbstbewusstes und engagiertes Afrika: einen Kontinent des Lebens, der Menschen und der Hoffnung.

Zum Film: Back to Africa

DÉJÀ VU - Crosby Stills Nash & Young

Seefeld -Lounge, ab 7.8.

Mit ihrer\"Freedom of Speech\"-Tour durch die USA 2006 sorgten Crosby Stills Nash & Young für Aufsehen. Nicht nur, weil sie seit den 70er Jahren überhaupt wieder zusammen auftraten, sondern weil ihre Tour als konkretes politsches Statement gegen den Irak-Krieg verstanden wurde. Neil Young selbst hat dieses Dokumentarfilm gemacht und begleitet und porträtiert das musikalische und politische Verhältnis der Band zu den Fans.

\"Ein Song allein kann die Welt nicht verändern. Ich singe trotzdem weiter!\" - Neil Young
Von 7.-20.8. täglich in der Kino-Lounge.

Zum Film: Crosby, Stills, Nash & Young - Deja vu

La Paloma - Das Lied.

Seefeld, ab 7.8. Sa 9.8. mit Regisseurin

Es ist das Lieblingslied der Deutschen und gilt als Inbegriff des Nordens: LA PALOMA. Aber LA PALOMA ist mehr als Freddy Quinn und Hans Albers. Es ist die Grande Dame der Unterhaltungsmusik und das meist gespielte Lied der Welt. In Sansibar wird es auf Hochzeiten gespielt, in Rumänien am Ende einer Beerdigung, in Mexiko ist es das Protestlied gegen den neu gewählten Präsidenten. Weltweit schmückt es sich mit unterschiedlichen Texten, Rhythmen, Instrumentierungen. In seiner Seele, der Melodie, jedoch blieb sich LA PALOMA immer treu. Der Film folgt dem Lied auf seiner Reise um die Welt und zeigt die bewegende Karriere einer wunderbaren Melodie.
Musiker, forscher und Sammler kommen in LA PALOMA zu Wort und versuchen, das Geheimnis dieses Liedes zu ergründen.
Eine faszinierende Dokumentation über Musik, über eine wunderbare 150 Jahre alte Melodie und ihre Wurzeln.
In Seefeld von 7.8. - 16.8.
Am Samstag, den 9.8. um 19.15 Uhr LA PALOMA Abend mit der Regisseurin Sigrid Faltin.

In Starnberg So 17.8. um 11.00 Uhr, Di 19.8. um 19.00 Uhr

Keine LIVE-KONZERTE

2009 gibt es keine Live-Konzerte bei unserem OPEN-AIR

ONCE

Herrsching, 25.7. um 19.00 Uhr (OmU)

Ein talentierter Straßenmusiker (Glen Hansard) träumt in Dublin von der großen Karriere, während er im Geschäft seines Vaters Staubsauger repariert. Eines Tages wird er von einer jungen Pianistin (Markéta Irglová) angesprochen, die sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt. Ihr gefallen seine Lieder und sie hat einen Staubsauger, der dringend repariert werden muss. Da wissen beide noch nicht, dass man nur einmal im Leben die richtige Person trifft: Eine bezaubernde, aber unmögliche Liebesgeschichte beginnt.

in Starnberg auch am 27.7. um 11.00 Uhr + 29.7. um 19.15 Uhr

Scirocco LIVE

Seefeld, Lounge, Mi 18.6. um 20.00 Uhr

ŞEREF DALYANOĞLU und seine Musiker entführen in die Welt des Orients. Die Grundlage und zugleich das Ziel Ihrer Zusammenarbeit ist die Beschreibung \"ihres\" unfaßbaren, unbeschreiblich schönen und märchenhaft faszinierenden Orients. Die Musik ist mehr als nur türkische oder orientalische Musik. Ihr Programm ist eine abwechslungsreiche Reise durch die Jahrhunderte orientalischer Musik, verbunden durch Informationen über Inhalt, Epoche und Komponisten. Dadurch wird der Zuhörer nicht alleine und \"orient\"-ierungslos gelassen. Durch die vielen Wechsel der Rhythmen und Melodien in den verschiedensten Stilen stellt der Zuhörer dabei selber fest, daß es zwischen den beiden Kulturen –west und ost- viele Gemeinsamkeiten gibt. Durch die Verbindung dieser Gemeinsamkeiten entsteht eine völlig neue Musikrichtung, die in keine der üblichen Schubladen paßt.
Es ist zugleich auch die Musik von Jungen Migranten der 2. Generation, die in Deutschland aufgewachsen sind und sowohl ihre eigene als auch die westliche Kultur gelebt haben und leben.
Die Musiker der Gruppe Scirocco, nennen es \"Eine neue Art des Musizierens\".

Im Jazzperado, dann im Anschluss der Film: Weit weg von Zuhause von Semih Kaplanoglu.

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898