Speak Up: Make Your Way

In Frankreich darf der Staat weder die Religionszugehörigkeit noch die ethnische Herkunft erfassen. Man spricht dort nicht von Afro-Franzosen oder „noir français“. Das mag auf dem Papier gut klingen, jedoch erlaubt es diese Haltung auch die Probleme zu ignorieren, die afrodescendant oder afropéen in Frankreich haben.
Am Anfang des Films steht die Frage, wann die interviewten Frauen das erste Mal damit konfrontiert wurden, dass sie Schwarz seien – und fast alle erinnern sich an ein Schlüsselerlebnis, das zumeist in sehr jungen Jahren stattgefunden hat. Als sie drei Jahre alt war, sagte ein anderes Kind. Sie sei hässlich, weil sie schwarze Haut habe
Der Film konzentriert sich dabei auf die kollektiv erlebte Diskriminierung Schwarzer Frauen und den Kampf, sich das allgemein geltende Narrativ anzueignen: Also selbst zu definieren, was eine schwarze weibliche Perspektive ausmacht!

FR 2017, 122 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Amandine Gay
Drehbuch:
Amandine Gay
Kamera:
Enrico Bartolucci
FR 2017, 122 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Amandine Gay
Drehbuch:
Amandine Gay
Besetzung:
Kamera:
Kamera: Enrico Bartolucci
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898