Loving Highsmith

Eine der erfolgreichsten Autorinnen von mysteriösen Kriminalromanen war selbst ein Mysterium: Erst nach ihrem Tod wurde bekannt, dass Patricia Highsmith lesbisch war, wovon selbst enge Freunde nichts wussten. Basierend auf ihren persönlichen Aufzeichnungen und Berichten ihrer Familie und Liebhaberinnen, wirft der Film ein neues Licht auf das Leben und das Werk der Thriller-Autorin Berühmt wurde sie durch den Charakter, der ihr am nächsten war: Tom Ripley, der in gleich fünf Romanen auftritt. Ein Mann, der stets nach sich selber sucht, der andere Identitäten einnimmt, der davon träumt, ein anderer zu sein und sein eigenes Wesen hinter sich zu lassen.

Loving Highsmith

CH/DE 2022, 83 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Eva Vitija
Drehbuch:
Eva Vitija
Kamera:
Siri Klug
Loving Highsmith

CH/DE 2022, 83 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Eva Vitija
Drehbuch:
Eva Vitija
Besetzung:
Kamera:
Siri Klug
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898

Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed