Das Leben ein Tanz

Für Élise gab es im Leben immer nur eines, den Tanz, ein Erbe ihrer verstorbenen Mutter. Doch als sie sich eines Tages während einer Aufführung verletzt, scheint dieser Traum vorbei zu sein. Statt Bühnenkunst ist erst einmal Krankengymnastik bei Yann angesagt. Doch während der sie in ihren Träumen bestärkt, lautet der ärztliche Rat, sich operieren zu lassen und eine Auszeit zu nehmen. Vielleicht auch eine für immer: Ob sie jemals wieder wird tanzen dürfen, steht in den Sternen. Und was nun? Um sich erst einmal neu zu orientieren, reist sie mit ihrer Freundin Sabrina und deren Partner Loïc in die Bretagne, wo sie sich mit sich selbst, ihrer Familie und den eigenen Zielen im Leben auseinandersetzt.



Hinweise zu unserem Hygienekonzept!

Kino Breitwand Gauting

DO 29.09.FR 30.09.SA 01.10.SO 02.10.MO 03.10.DI 04.10.FR 07.10.SA 08.10.SO 09.10.MO 10.10.DI 11.10.
16:00   16:00   16:00   16:00   16:00   17:15   17:15   17:15  OmU 17:15   17:15  OmU
19:30  OmU
En Corps

FR 2022, 120 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Cédric Klapisch
Drehbuch:
Cédric Klapisch, Santiago Amigorena
Besetzung:
Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Denis Podalydès, Muriel Robin, Pio Marmaï, François Civil, Souheila Yacoub
Kamera:
Alexis Kavyrchine
Filmographie:

2022 Das Leben ein Tanz
2022 Encore
2019 Einsam Zweisam
2018 Vier Choreographen an der Pariser Oper: Thierrée/Shechter/Pérez/Pite
2017 Der Wein und der Wind
2015 Call My Agent!: Nathalie et Laura
2015 Call My Agent!: Cécile
2013 La chose sûre (Short)
2013 Beziehungsweise New York
2011 Mein Stück vom Kuchen
2010 Aurélie Dupont danse l'espace d'un instant
2008 So ist Paris
2005 L'auberge espagnole - Wiedersehen in St. Petersburg
2003 Ihr letzter Coup
2002 L'auberge espagnole - Barcelona für ein Jahr
1999 Peut-être
1998 Le ramoneur des lilas (Short)
1996 Typisch Familie!
1996 ...und jeder sucht sein Kätzchen
1995 Lumière et compagnie
1995 3000 scénarios contre un virus: Poisson rouge
1995 3000 scénarios contre un virus: La chambre
1994 Le péril jeune
1992 Kleine Fische, große Fische
1989 Ce qui me meut (Short)
1987 In Transit (Short)

Cédric Klapisch, geboren 1961 in Neuilly-sur-Seine, begann schon in den 1980ern, eigene Filme zu drehen. Nach einigen Dokumentationen fürs Fernsehen und Kurzfilmen wie dem für einen César nominierten CE QUI ME MEUT (1989) erschien 1992 sein erster Spielfilm KLEINE FISCHE, GROSSE FISCHE. Mit seiner internationalen WG-Komödie L’AUBERGE ESPAGNOLE (2002) und den beiden Fortsetzungen feierte er weltweit Erfolge. Zuletzt drehte er mehrere Folgen der Serie CALL MY AGENT! (2015) sowie die Dramen DER WEIN UND DER WIND (2017) und EINSAM ZWEISAM (2019).
En Corps

FR 2022, 120 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Cédric Klapisch
Drehbuch:
Cédric Klapisch, Santiago Amigorena
Besetzung:
Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Denis Podalydès, Muriel Robin, Pio Marmaï, François Civil, Souheila Yacoub
Kamera:
Alexis Kavyrchine

Empfehlungen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898