Another German Tank Story

Das Brandenburger Dorf Wiesenwalde leidet unter dem demographischen Wandel und der Eintönigkeit. Als eine amerikanische Crew dort eine Serie über den Zweiten Weltkrieg drehen will, wittert nicht nur die Bürgermeisterin ihre Chance. Während sie ihre Heimat nur berühmt machen will, taucht nach Jahren der Abwesenheit ausgerechnet Bert auf, ein Möchtegern-Journalist und Ex-Freund der Bürgermeisterin, der glaubt, von den amerikanischen Gästen profitieren zu können. Neben diesen beiden Protagonisten gibt es aber das Dorfleben, die teils schrulligen Charaktere, die das Wesen dieses Landstrichs und der Provinz ausmachen. Die Dorfälteste Rosi plant im Verborgenen die Beerdigung alter Ideale - und ihre eigene noch mit dazu. Ihr junger Nachbar Wolffi träumt ganz naiv davon, von Hollywood als Schauspieler entdeckt zu werden und der Sohn der Bürgermeisterin wird zum Fahrer am Set des Drehteams, obwohl er gerade die Führerscheinprüfung vermasselt hat. Als plötzlich der Strom ausfällt, droht das ambitionierte Mammutprojekt in Wiesenwalde aus dem Ruder zu laufen und auch der Panzer nicht mehr zu helfen, der versteckt in einer Scheune steht.

Breitwand Schloß Seefeld

DI 10.09.
20:00  OmU

Kino Breitwand Gauting

MO 09.09.
19:45  OmU
Another German Tank Story

DE 2024, 95 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Jannis Alexander Kiefer
Drehbuch:
Jannis Alexander Kiefer & Theresa Weininger
Besetzung:
Johannes Scheidweiler, Meike Droste, Monika Lennartz, Roland Bonjour, Gisa Flake, Alexander Schuster
Kamera:
Adam Grad
Preise:
Final Touch Cine Chromatix Italy Post-Production Prize für Jannis Alexander Kiefer
Filmographie:
2024 Another German Tank Story
2020 Meeting (Short)
2020 Kollegen (Short)
2019 Kaiser (Short)

Jannis Alexander Kiefer wuchs auf dem Bauernhof seiner Familie auf und studierte nach diversen Praktika die "audiovisuellen Medien" an der Berliner Fachhochschule für Technik. Bis 2023 studiert er als Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung „Spielfilmregie“ an der Filmuniversität Babelsberg. Sein dortiger Erstjahresfilm COMMENTS, der einen Blick auf den ausufernden Hass im Internet wirft, lief auf über 80 Festivals weltweit und gewann einige Preise, unter anderem den "Short Tiger" von German Films. Sein nächster Kurzfilm KAISER, eine moderne Adaption des Märchens „Des Kaisers neue Kleider“, feierte seine Premiere 2019 auf den Hofer Filmtagen, gewann dort den "BILD - KUNST Jurypreis“ und wurde auf 3sat ausgestrahlt. 2021 präsentiert Jannis Alexander Kiefer seinen Abschlussfilm KOLLEGEN unter anderem beim Max-Ophüls-Preis, in Clermont-Ferrand, Palm Springs und beim Warschau Film Festival. Der Kurzfilm thematisiert unseren schwierigen Umgang mit der Deutschen Geschichte und dem Holocaust. Während des ersten Corona-Lockdowns schrieb und inszenierte Jannis Alexander Kiefer den Homeoffice-Kurzfilm MEETING, der die Kurzfilm-Lola in Gold gewinnen konnte und mehrfach im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde. 2022 schrieb und drehte er in der Brandenburg Provinz sein Langfilmdebüt ANOTHER GERMAN TANK STORY. Seit 2023 ist er Jurymitglied des Deutschen Kurzfilmpreises. Jannis Alexander Kiefer lebt und arbeitet in Berlin und Freiburg.
Another German Tank Story

DE 2024, 95 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Jannis Alexander Kiefer
Drehbuch:
Jannis Alexander Kiefer & Theresa Weininger
Besetzung:
Johannes Scheidweiler, Meike Droste, Monika Lennartz, Roland Bonjour, Gisa Flake, Alexander Schuster
Preise:
Final Touch Cine Chromatix Italy Post-Production Prize für Jannis Alexander Kiefer
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898