Mamma Gógó

Mamma Gógó ist eine ältere Dame, bei der Alzheimer diagnostiziert wird. Während ihre Demenz fortschreitet, kämpft ihr Sohn mit finanziellen Schwierigkeiten. Die Familie beschließt, die Frau in einem Pflegeheim unterzubringen... Der Film beschreibt in einer sehr persönlichen Art die Krankheit und die Reaktion der Familie. Friðrik Þór Friðriksson arbeitet damit den Verlust seiner Mutter auf, mit allen Zutaten seines Kinos: Mitgefühl, einem starken visuellen Stil - und einer gehörigen Portion Humor.

NO, SE, DE, GB 2010, 90 Min., FSK ab 18 Jahren
NO, SE, DE, GB 2010, 90 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Friðrik Þór Friðriksson
NO, SE, DE, GB 2010

 

Mamma Gógó


90 min, OmU
Mamma Gógó ist eine ältere Dame, bei der Alzheimer diagnostiziert wird. Während ihre Demenz fortschreitet, kämpft ihr Sohn mit finanziellen Schwierigkeiten. Die Familie beschließt, die Frau in einem Pflegeheim unterzubringen. Der Film beschreibt in einer sehr persönlichen Art die Krankheit und die Reaktion der Familie darauf. Friðrik Þór Friðriksson arbeitet mit dem Film den Verlust seiner Mutter auf. Er setzt dabei alle Zutaten seines Kinos ein: Mitgefühl, einen starken visuellen Stil - und eine gehörige Portion Humor.



Drehbuch: Fridrik Thor Fridriksson
Kamera: Ari Kristinsson
Schnitt: Sigvaldi J. Kárason, Tomas Potocny, Anders Refn
Darsteller: Margrét Vilhjálmsdóttir, Gunnar Eyjólfsson, Hilmir Snær Guðnason, Kristbjörg Kjeld
Fridrik Thor Fridriksson

Presseinformationen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898