Logo FSFF - Startseite





Grußwort und Informationen


Ehrengast Michael Verhoeven


Special Guest Karl Markovics


Prominente Gäste auf dem Fünf Seen Filmfestival


Internationale Filmemacher auf dem Fünf Seen Filmfestival


Uraufführungen, internationale Premieren, Deutschlandpremieren, Bayernpremieren


Fokus Drehbuch - einzigartig in Deutschland


7 Räume 7 Künste


Gastländer Québec & Taiwan, Partnerland Indien


Filmgespräch am See: Realität und Fiktion – Verfilmte Zeitgeschichte(n)


   

Jack

27. Juli, Starnberg

Wettbewerb: Fünf Seen Filmpreis

Die Suche zweier Kinder nach ihrer Mutter. Lakonisch und einfühlsam, poetisch und voller Verständnis für den Schmerz und die Einsamkeit der Jungen auf dem Weg durch Berlin: über Boulevards und in Supermärkte, Nachtclubs, Bars und Parks.
Es ist Sommer. Die Vorfreude auf die Ferien ist groß. Jack wartet auf seine Mutter Sanna, dass sie ihn aus der Schule abholt. Doch sie kommt nicht. Stattdessen ruft sie an und vertröstet ihn. Jack holt seinen sechsjährigen Bruder vom Kindergarten ab und will in die heimatliche Wohnung gehen. Doch Sanna ist nicht da und hat weder eine Meldung noch den Schlüssel hinterlassen. Jack ist mit seinem Bruder alleine in der großen Stadt. Er überlegt sich, wo seine Mutter sein könnte und beginnt mit seinem Bruder eine Odyssee durch das sommerliche Berlin auf der Suche nach Sanna und Halt in seinem Leben.





Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed