Logo FSFF - Startseite





Grußwort und Informationen


Ehrengast Michael Verhoeven


Special Guest Karl Markovics


Prominente Gäste auf dem Fünf Seen Filmfestival


Internationale Filmemacher auf dem Fünf Seen Filmfestival


Uraufführungen, internationale Premieren, Deutschlandpremieren, Bayernpremieren


Fokus Drehbuch - einzigartig in Deutschland


7 Räume 7 Künste


Gastländer Québec & Taiwan, Partnerland Indien


Filmgespräch am See: Realität und Fiktion – Verfilmte Zeitgeschichte(n)


   

Landauer

31. Juli, Herrsching

Sektion: Events

Regisseur Hans Steinbichler kam zur Vorführung seines neuen Films LANDAUER nach Herrsching! Kurt Landauer war in den 30-er Jahren Präsident des FC Bayern München. Er war Jude und wurde von den Nazis in das KZ Dachau gesperrt und schließlich zur Flucht in die Schweiz gezwungen. Landauer verlor seine ganze Familie in den Vernichtungslagern. Bei seiner Rückkehr ins zerbombte München im Sommer 1947 findet er alles zerstört. Liebevoll in Szene gesetzte Stadionruinen sowie historische Schwarz-Weiß-Aufnahmen, als Einsprengsel dienend, zeigen das zerbombte München in großer Not. Hier erlebt Landauer aufwühlende Jahre. Eigentlich kehrt er lediglich nach Bayern zurück, um sich in der amerikanischen Besatzungszone ein Visum zu holen. Doch die Misere seines Vereins lässt ihn bleiben. Ein Derby mit den "Blauen" von 1860 soll ein Zeichen für die Notwendigkeit von Profifußball setzen. Es kommt zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Klubpräsidenten.





Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed