Logo FSFF - Startseite





Grußwort und Informationen


Ehrengast Michael Verhoeven


Special Guest Karl Markovics


Prominente Gäste auf dem Fünf Seen Filmfestival


Internationale Filmemacher auf dem Fünf Seen Filmfestival


Uraufführungen, internationale Premieren, Deutschlandpremieren, Bayernpremieren


Fokus Drehbuch - einzigartig in Deutschland


7 Räume 7 Künste


Gastländer Québec & Taiwan, Partnerland Indien


Filmgespräch am See: Realität und Fiktion – Verfilmte Zeitgeschichte(n)


   

Drehbuchrevue

1. August, Seefeld

FOKUS DREHBUCH: Trotz Sommerwetters war es um 18 Uhr voll im Kino-Saal in Seefeld. Das Interesse an der Drehbuchrevue mit Karin Michalke, der Autorin von Marcus H. Rosenmüllers Trilogie BESTE ZEIT, BESTE GEGEND und BESTE CHANCE war groß. Schauspieler und Sprecher lasen Szenen aus den drei Drehbüchern vor, danach wurden die fertigen Filmszenen vorgeführt. Im Anschluss an die Szenen sprach Karin Michalke über ihre Arbeit. Als Drehbuchautorin war es ein Schock für sie, als sie das erste Mal BESTE ZEIT gesehen hat. Vieles war anders als sie es sich beim Schreiben vorgestellt hatte. Aber sie hat sich langsam an die Film-Figuren gewöhnt. Ihr allgemeiner Tipp fürs Drehbuch schreiben: Eine gute Anfangssituation schaffen, dann steht das Ende schon fest und man kann auf dieses Ziel hinschreiben. Dabei ist Michalke wichtig, dass sie ihr Kino-Publikum zum Lachen bringt. Der Zuschauer soll „hochgehoben“ den Kino-Saal verlassen. Die Drehbuchrevue war ein voller Erfolg, auch wegen der coolen Musikbegleitung.





Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed