Logo FSFF - Startseite





Grußwort und Informationen


Ehrengast Michael Verhoeven


Special Guest Karl Markovics


Prominente Gäste auf dem Fünf Seen Filmfestival


Internationale Filmemacher auf dem Fünf Seen Filmfestival


Uraufführungen, internationale Premieren, Deutschlandpremieren, Bayernpremieren


Fokus Drehbuch - einzigartig in Deutschland


7 Räume 7 Künste


Gastländer Québec & Taiwan, Partnerland Indien


Filmgespräch am See: Realität und Fiktion – Verfilmte Zeitgeschichte(n)


   

Landraub

Landgrabbing OmU






Filmpate: Agenda 21 Herrsching

Land: AT
Jahr: 2014
Länge: 95 Min.
Regie: Kurt Langbein
Produktion: Kurt Langbein
Kamera: Alois Kozar
Drehbuch: Christian Brüser, Kurt Langbein

Sektion: Wettbewerb: Horizonte


Die Welt im Ausverkauf, Kolonialismus 2.0.
"Kaufen sie Land. Es wird keines mehr gemacht." Mark Twains Satz ist hoch aktuell, seit das globale Finanzkapital die Äcker der Welt als Geschäftsfeld entdeckt hat. Ackerland wird immer wertvoller und seltener. Jedes Jahr gehen etwa 12 Millionen Hektar Agrarfläche durch Versiegelung verloren.
Statt Bauern bestimmen inzwischen Profitinteressen über die Böden. Sie werden für GPS-gesteuerte Maschinen im großen Stil eingeebnet, der Verbrauch an Wasser, Chemie und Energie ist in der Agrarindustrie enorm. Für jede eingesetzte Energieeinheit können bei der industriellen Landwirtschaft nur drei Energieeinheiten geerntet werden, bei der kleinbäuerlichen dagegen sieben mal mehr - 23 Energieeinheiten. Dennoch müssen die Bauern und meist die indigene Bevölkerung weichen.
Das Selbstbild der Investoren und Opfer könnte unterschiedlicher nicht sein. Die einen sprechen von gesundem Wirtschaften, Sicherung der Nahrungsversorgung und Wohlstand für alle. Die anderen erzählen von Vertreibung, Versklavung und vom Verlust der wirtschaftlichen Grundlagen.
Was hat das mit uns zu tun? Es sind Programme der EU, die zu Mega-Plantagen für die Biosprit-Erzeugung und zur Zuckerproduktion führen, und es sind die Forderungen der Bevölkerung der Industrienationen, die diese Entwicklung weiter fördern.





03.08.2015
18:30 in Schloßberghalle Starnberg Saal 2
Tickets
04.08.2015
20:15 in Kino Breitwand Herrsching
Tickets


Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed