Impressum
Anmelden
   

Rote Sonne

Rote Sonne

Land: D
Jahr: 1969
Regie: Rudolf Thome
Kamera:
Drehbuch:
Darsteller: Uschi Obermeier, Marquard Bohm
Länge: 90 min.

Vier Frauen leben in einer WG und haben sich geschworen, nie länger als fünf Tage mit einem Mann zusammenzuleben, sondern ihn danach einfach zu ermorden. Kein anderer deutscher Film beschreibt das Lebensgefühl und den Aufruhr der 68er- Generation besser als Rudolf Thomes Rote Sonne und ist zeitgleich die perfekte Reminiszenz an die ungestümen Filme der Nouvelle Vague. Uschi Obermaier und
Marquard Bohm liefern sich unverfrorene Dialoge und hinreißende Schusswechsel am Starnberger See.






zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos