Impressum
Anmelden
   

Jury Horizonte

Helmut Groschup- Festivalleiter
Gründer und Leiter Internationales Filmfestival Innsbruck, Komparatist, Arbeit als Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck. Gründer und Direktor des Internationalen Film Festival Innsbruck, Filmverleiher, Filmpublizist

Dagmar Knöpfel - Regisseurin
Regisseurin und Drehbuchautorin für Kino und Fernsehen (Requiem für eine romantische Frau, Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern, Full House)

Petra Morsbach - Journalistin
Schriftstellerin, geb. 1956 in Zürich, Studium Philologie und Theaterregie. Nach ihrer Promotion 1983 arbeitete sie zehn Jahre am Theater, bevor sie zu schreiben begann u.a. Plötzlich ist es Abend und Der Cembalospieler

Erika Schalper - Kulturschaffende
Architektin, Theaterregisseurin, Kulturschaffende und Cineastin, lebt und engagiert sich in Starnberg

Ilse Ruppert-Bercker - Amnesty International
Diplom-Psychologin und Psychoanalytikerin, Menschenrechtsarbeit: Friedensbewegung, Menschenrechtskreis, Free-Tibet-Aktionen, Sprecherin der Amnesty International-Gruppe Ammersee

Marc Haenecke - Regisseur
Regisseur, Drehbuchautor, Cutter (Zwischen Welten, Produktion: Susanne Peetz, Lasst die Wale singen, Das Ende der Kindheit)

Horizonte Filmpreis

PREISVERLEIHUNG

05. August 19:00 Uhr Schlossberghalle Starnberg

Filme, Horizonte und Zukunft - was können wir tun? Die Welt verändert sich rasant, eine lebenswerte Zukunft scheint bedroht zu sein und Werte drohen unterzugehen. Das Fünf Seen Filmfestival will mit seinen Partnern für Nachhaltigkeit werben und in seiner HORIZONTE-Sektion mit ausgewählten Spiel- und Dokumentarfilmen aus aller Welt für eine menschenwürdige Zukunft, für Humanität und vor allem für Solidarität eintreten.

Eine Jury bestimmt aus dem Fünf Seen Filmfestival-Programm einen herausragenden Kinofilm, der durch einen ausgeprägten Humanismus überzeugt, sich in besonderem Maße um Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und stimmiges Zusammenleben zwischen Mensch, Tier und Natur verdient macht und diese Ziele in eindrucksvoller Form filmisch
darstellt.

DER PREIS IN HÖHE VON 2.000 Euro WIRD gestiftet von der Gemeinde Herrsching

DIE BISHERIGEN PREISTRÄGER

HORIZONTE PREIS
2011 // Stephanie Bürger, Jule Ott // Nach der Stille
2010 // Anna Hoffmann // Die Haushaltshilfe
2009 // Fernand Melgar // La Forteresse