Impressum
Anmelden
   

Omamamia

Omamamia

Land: D
Jahr: 2011
Regie: Tomy Wigand
Kamera: Holly Fink
Drehbuch: Jane Ainscough, Gabriela Sperl
Darsteller: Marianne Sägebrecht, Annette Frier, Miriam Stein, Giancarlo Giannini, Raz Degan
Länge: 100 min.

Oma Margarethes Haus in Kanada soll nach dem Tod des Opas verkauft werden und Oma soll ins Altersheim einziehen. Aber da macht Oma nicht mit. Ohne die Einwilligung der überkontrollierenden Mutter verschlägt es sie - nicht ohne Grund,
wie man sehen wird - nach Rom, wo ihre Tochter und vor allem der Papst leben. Dort ist alles aber nicht so, wie sie es sich gedacht hat: Die Enkelin lebt mit einem Rockmusiker in wilder Ehe zusammen, ein Blinder ist gar nicht blind, sondern ein
charmanter Italiener, und alle mögen den Kaiserschmarrn, den Oma zubereitet, auch der Papst. So wird das entstandene Chaos wieder ins pralle Leben zurückgebracht.





Regie: Tomy Wigand


zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos