1. "Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel" Filmgespräch mit Regisseurin Hella Wenders, die eigens aus Berlin anreist (26.11.).

  2. Am Mittwoch, 26.11. fällt der Startschuss zum 4. Kinderfilm- und Jugendfilmfestival - wir freuen uns auf die Festivaltage mit unseren jungen Besuchern!

  3. "Life on the Border" - Kinder aus Syrien erzählen von ihren Erlebnissen

  4. Am Mittwoch, 22. November geht`s los! Film ab!

  5. Ein berührender und sensibel beobachtender Film - "Miss Kiets Children". Prädikat sehenswert!

  6. Kurzfilmwettbewerb: Drehe deinen eigenen Film!
    Präsentation am Samstag, 25. November um 10 Uhr im Kino Breitwand Starnberg

  7. Mitmachkino und Aktionstag - ein muss für alle jungen Filmfans! Eintritt frei.
    Mittwoch, 22. November von 10 bis 13 Uhr im Kino Breitwand Gauting

  8. Lasst euch heftige Wunden schminken beim Mitmachtag! Eure Eltern werden begeistert sein :)

  9. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt... beim Basteln am Mitmachtag, 22.11.17, Kino Gauting

  10. Mitten im Kino: Filmfestleiter Matthias Helwig ist schon voll motiviert!

  11. Spannende Filmpremieren könnt Ihr auf unserem Festival erleben

  12. Der Workshopfilm der Schauspielschule Schwarz macht immer wieder Spaß

FOKUS DREHBUCH

Seit nunmehr sechs Jahren hat das Fünf Seen Filmfestival als einziges deutsches Filmfestival mit FOKUS DREHBUCH eine Film- und Veranstaltungsreihe, die das Drehbuch in den Mittelpunkt stellt und sich mit dessen Bedeutung im Entstehungsprozess des Films beschäftigt. Um das Thema Drehbuchschreiben weiter zu stärken, wird es im Rahmen dieser Reihe erstmals den DACHS-Drehbuchpreis geben. Aus zehn Filmen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol wird der Film mit dem besten Drehbuch ausgezeichnet. Alle nominierten Filme werden auf dem Fünf Seen Filmfestival nochmals gezeigt.

Der Preis im Wert von 3.000 Euro wird von der Mixtvision Mediengesellschaft mbH gestiftet und beim Empfang der Drehbuchautoren am 29.07. am Starnberger See verliehen.

Der Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V. und das Fünf Seen Filmfestival laden desweiteren zu einem Panel über Fehlen die Geschichten der Frauen im Film mit bekannten DrehbuchautorInnen, Regisseuren und Produzenten ein. Auftakt der Sektion ist das Werkstattgespräch zu zwei neuen Filmen – TIGERMILCH und FRAU MUTTER TIER –, in dem erneut der spannende Prozess vom Drehbuch zum fertigen Film nachgezeichnet wird.

Unterstützt von