19:00Seefeld Lounge: Das Mädchen Wadjda
20:15Seefeld: A Month in Thailandia
21:00Seefeld Lounge: Das Mädchen Wadjda

15:00FSFF 2013 Kinderkurzfilmwettbewerb
16:30Kauwboy
19:00Jackie, OmU
19:30Schlossberg: FSFF 2013 Eröffnungs...
20:30Paulette
21:00Ummah - Unter Freunden
21:30Open Air: The Company You Keep
22:00Schlossberg: The Company You Keep


   

Die langen hellen Tage - In Bloom

In Bloom OmU









Land: D, GE, FR
Jahr: 2013
Länge: 102 Min.
Regie: Nana Ekvtimishvili, Simon Groß
Kamera: Oleg Mutu
Drehbuch: Nana Ekvtimishvili
Darsteller: Lika Babluani, Mariam Bokeria, Zurab Gogdaladze, Data Zakareishvili, Giorgi Aladashvili, Gia Shonia, Ana Nijaradze, Maiko Ninua

Sektion: Wettbewerb (Fünf Seen Filmpreis)


Tiflis im Jahre 1992. Die Sowjetzeit ist vorüber, Georgien ist auf sich selbst gestellt, Chaos, Unsicherheit und Zukunftsangst regieren den Alltag und für Natia und Eka geht die Kindheit zu Ende. Es sind vor allem die männlichen Aggressionen, derer sich die beiden erwehren müssen. Eka begegnet den Herausforderungen mit Ruhe und Beson- nenheit, Natia ist hart im Nehmen und Austeilen und bekommt eines Tages eine Pistole geschenkt. Sie ist verführt, sie beim nächsten Übergriff zu benutzen.
Virtuos verknüpft der Debütfilm die verschiedenen Handlungsstränge zu einem faszinierenden Porträt zweier Mädchen und der jüngeren georgischen Geschichte: Aufgerieben zwischen Tradition, Krieg und Moderne, scheinen die Männer ihren angestammten Platz in der Gesellschaft verloren zu haben, während junge Frauen die Rebellion gegen veraltete patriarchische Strukturen planen. Ein Film, der Laut und Leise, Melancholie und Lieblosigkeit, Gewaltausbrüche und Idylle, frühreife Kaltblütigkeit und kindliche Naivität zu einer wunderbar rhythmischen, filmischen Komposition verwebt.



02.08.2013 20:15 in Breitwand Schloß Seefeld
03.08.2013 18:15 in Kino Breitwand Starnberg