1. "Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel" Filmgespräch mit Regisseurin Hella Wenders, die eigens aus Berlin anreist (26.11.).

  2. Am Mittwoch, 26.11. fällt der Startschuss zum 4. Kinderfilm- und Jugendfilmfestival - wir freuen uns auf die Festivaltage mit unseren jungen Besuchern!

  3. "Life on the Border" - Kinder aus Syrien erzählen von ihren Erlebnissen

  4. Am Mittwoch, 22. November geht`s los! Film ab!

  5. Ein berührender und sensibel beobachtender Film - "Miss Kiets Children". Prädikat sehenswert!

  6. Kurzfilmwettbewerb: Drehe deinen eigenen Film!
    Präsentation am Samstag, 25. November um 10 Uhr im Kino Breitwand Starnberg

  7. Mitmachkino und Aktionstag - ein muss für alle jungen Filmfans! Eintritt frei.
    Mittwoch, 22. November von 10 bis 13 Uhr im Kino Breitwand Gauting

  8. Lasst euch heftige Wunden schminken beim Mitmachtag! Eure Eltern werden begeistert sein :)

  9. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt... beim Basteln am Mitmachtag, 22.11.17, Kino Gauting

  10. Mitten im Kino: Filmfestleiter Matthias Helwig ist schon voll motiviert!

  11. Spannende Filmpremieren könnt Ihr auf unserem Festival erleben

  12. Der Workshopfilm der Schauspielschule Schwarz macht immer wieder Spaß

Odeon

Seit fünf Jahren ist das Fünf Seen Filmfestival nun ein Festival der Kunst, mit Filmen aus den Bereichen Architektur, Tanz, Theater, Malerei, Fotographie, Musik und vor allem Video-Kunst. Ein eigener Wettbewerb mit ausgesuchten Filmen am ersten Sonntag des Festivals gehört schon zur Tradition des Fünf Seen Filmfestivals. Das Odeon, der Gesprächsraum, soll dabei in all diesen Sektionen zu einem Austausch der Gedanken und Bilder einladen.
In diesem Jahr besonders stark vertreten ist neben des ebenfalls schon traditionellen Tangoabends der Tanz, zum Beispiel im klassischen Ballett oder im Flamenco oder im spanischen Jota.
Spiel- und Dokumentarfilmbiographien beleuchten das Schaffen von Giacometti, Rodin und Johannes Grützke.
Die Lyrikabende im Biergarten Schuster in Hochstadt werden dieses Jahr wahrscheinlich zum letzten Mal stattfinden – die Gelegenheit also, noch einmal diesen einmaligen Flair unter Kastanienbäumen zu erleben.
Besonderes Augenmerk gilt dem philosophisch tief gehenden und doch heiteren Film über die Kunst des Buchdrucks: IL FIUME HA SEMPRE RAGIONE.

Pate der Filmreihe