Señor Blues + Late Blossom Blues

Donnerstag 28.12.17, 19:30 Uhr, Gauting

Eine wundervolle Symbiose von Musik und Film

Konzert: Señor Blues
Als Duo um Tom Höhne und Guido Rochus Schmidt präsentieren sie ihre eigenen Blues-Songs sowie traditionelle Bluestitel in eigenwillig modernen Interpretationen, ohne jedoch ihre musikalischen Wurzeln zu verleugnen. Mit Fingerstyle-, Slide- und Bariton-gitarre - der schon der legendäre Louisiana Red nicht wider-stehen konnte - begeistern sie landauf landab durch mitreißendem Hoodoo- und Downhome Blues und nehmen dabei ihr Publikum mit auf eine Reise aus den verruchten Hinterhöfen Harlems bis hinunter in die schweißtreibenden Juke Joints im tiefen Süden des Mississippi-Deltas.

Anschl. zeigen wir das empathische, aufrichtige Porträt Late Blossom Blues.
Ein Leben für und durch Musik, den Blues und den Gospel, the Lord and the Devil – Leo "Bud" Welch, einer der letzten "real Bluesmen", feierte seinen musikalischen Durchbruch mit 81 Jahren. Schwerfälliger Gang, gebückte Haltung, Schnappatmung – ein Mann, alt, faltig und langsam. Doch sobald dieser die Saiten seiner "pink guitar" anschlägt und zu den Blue Notes zu singen beginnt, offenbaren sich hinter der abgelebten Fassade des inzwischen 85-Jährigen ungeahnte Energien, eine Verve, die sich unweigerlich auf die Zuhörer/innen überträgt.

Kartenvorbestellung telefonisch 089-89501000 oder gauting@breitwand.com

Weitere Filminfos und Reservierung: Senor Blues + Late Blossom Blues

Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

Mittwoch, 27.12.17, 20:00 Uhr, Gauting

Jeden letzten Mittwoch im Monat zeigen wir vor offiziellen Bundesstart einen Film für Sie in der Sneak Preview.

Seien Sie gespannt! Denn wir verraten nichts!

Weitere Filminfos und Reservierung: SNEAK-PREVIEW

Künstlerfilm: Human Flow

Mittwoch, 20.12.17, Seefeld & Mittwoch, 27.12.17, Gauting, je 20 Uhr

Unter Leitung der Malerin und Dozentin für Malerei Susanne Hauenstein aus Andechs

Dokumentarfilm des chinesischen Künstlers Ai Weiwei.

Der chinesische Konzeptkünstler Ai Weiwei tritt seit jeher für Menschenrechte ein. Daher erscheint es nur folgerichtig, dass er mit dem in Venedig uraufgeführten "Human Flow" eine dokumentarische Reflexion weltweiter Migrationsbewegungen vorlegt. Anders als Gianfranco Rosi in seiner preisgekrönten Dokumentation „Seefeuer“ nimmt Ai Weiwei keine rein europäische Perspektive ein, sondern bebildert so ziemlich alle gegenwärtigen Flüchtlingsströme rund um den Globus. Auf Erklärtexte aus dem Off verzichtet er ebenso wie auf eine gesellschaftspolitische Einordnung und einen klaren roten Faden.

Weitere Filminfos und Reservierung: Human Flow

Kinderfilm des Monats Dezember

Neues von den Kindern aus Bullerbü

Samstag, 09.12.2017, 14:00 Uhr: Kino Gauting
Samstag, 16.12.2017, 14:00 Uhr: Kino Seefeld
Samstag, 23.12.2017, 14:00 Uhr: Kino Starnberg

Eintritt für alle Kinobesucher: 3,50 Euro

Weitere Filminfos und Reservierung: Neues von uns Kindern aus Bullerbü

Cinéfête: 11.12. - 22.12.2017

Französisches Jugendfilmfestival in den Breitwand Kinos

In Zusammenarbeit mit dem Institut français Deutschland und der AG Kino - Gilde, dem Verband deutscher Filmkunsttheater, touren acht ausgewählte französische Filme durch die deutschen Kinos. Das Kino Breitwand Starnberg ist eines von ihnen.

Folgende Filme können dieses Jahr gebucht werden:

FRANTZ
Di., 12.12., 10:00 Uhr, Fr., 22.12., 8:30 Uhr
JAMAIS CONTENTE
Mi., 13.12., 10:00 Uhr
LE CIEL ATTENDRA - DER HIMMEL WIRD WARTEN
Do., 14.12., 10:00, Fr., 15.12., 10:30
LES MALHEURS DE SOPHIE
Fr., 15.12., 08:30
MA VIE DE COURGETTE - MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI
Fr., 15.12., 10:00, Fr., 22.12., 8:30 Uhr
MERCI, PATRON!
Di., 19.12., 10:00
QUAND ON A 17 ANS - MIT SIEBZEHN
Mi., 20.12., 10:00, Fr., 22.12., 10:15 Uhr
SWAGGER
Do., 21.12., 10:00

Auf Wunsch können auch Vorstellungen in den Breitwand-Kinos Gauting, Seefeld und Herrsching gebucht werden.

Alle Filme werden im französischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Der Eintritt beträgt 4,- Euro pro Schüler.

Infos und Dossiers finden Sie hier: Cinéfête 2017

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung unter kontakt@breitwand.com

Kurzfilmtag in Gauting

21.12.17, 20:30 Uhr, Gauting

Der kürzeste Tag des Jahres gehört traditionsgemäß dem Kurzfilm. Wir präsentieren nochmals die Filme, die in diesem Jahr im Kino Breitwand zu sehen waren und breite Zustimmung erfahren haben.
Amos Ostermaier ist dabei ein Jungfilmer aus Gauting. Ysabel Fantou landete mit ihrem Film "Die Herberge" auf dem zweiten Platz des Kurzfilmwettbewerbs des Fünf Seen Filmfestivals

HART BEAT
DE 2017, Regie: Amos Ostermaier, 27 Min.
In einem Wohnort vor München. Luca und seine Freundehassen die „reichen“ Leute, die ihrer Meinung nach von Geburt an bessere Chancen haben. Luca schlägt nicht weniger fest zu als die anderen. Doch eigentlich will Luca raus.

DIE HERBERGE
DE 2017, 8 Min., Regie: Ysabel Fantou
Ein schwäbisches Rentnerehepaar auf Wanderurlaub in Bayern. Sie verirren sich im Wald und landen in einem ehemaligen Landgasthof. Ein merkwürdiger Ort. Irgendetwas stimmt hier nicht. Die älteren Herrschaften bestellen bei den fremdländischen Kellnern einfach mal was zu essen.

VOICEMAIL
DE 2015, 29 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie und Drehbuch: Erec Brehmer

Ein junges Mädchen - Lilly - ist spurlos verschwunden. Der ehrgeizige Jungredakteur sieht seine Chance gekommen. Doch Lillys Mutter weigert sich, mit der Presse zu sprechen. Er lässt nicht locker und setzt unwissentlich eine Spirale von Ereignissen in Kraft, die er nicht mehr aufhalten kann.

MARS CLOSER
DE 2015, 17 Min., Regisseure: Annelie Boros, Vera Brueckner
Zwei Männer haben sich für eine Raummission ohne Heimflug beworben.

Kurzfilmtag in Starnberg

21.12.17, 16:30 + 20:30 Uhr, Starnberg

Der kürzeste Tag des Jahres gehört traditionsgemäß dem Kurzfilm. Wir präsentieren nochmals die Filme, die in diesem Jahr im Kino Breitwand zu sehen waren und breite Zustimmung erfahren haben.
Der Film MESSERMÄDCHEN ist in Münsing entstanden. Wir zeigen den film um 16:30 Uhr.
Abends zeigen wir für den OSCAR vorgeschlagene Filme.

16:30 Uhr: MESSERMÄDCHEN
DE 2016, 38 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie: Benjamin Engel, Drehbuch: Annika Tepelmann
Die abenteuerliche Geschichte einer Freundschaft zwischen der braven Luise (10) und der wilden Suasi, die aus einer Zirkusfamilie geflohen ist und alleine im Wald lebt. Luise und eine Bande von Kindern helfen der Ausreißerin, sich vor der Polizei zu verstecken und sich mit ihrer Familie zu versöhnen.
Ein außergewöhnliches Filmprojekt mit Kindern aus Münsing, einem echten Familienzirkus, filmbegeisterten Eltern und einem Gastauftritt von Christian Tramitz.

+ Filmvorführung Coco - lebendiger als das Leben

20:30 Uhr: WATU WOTE
DE 2017, 22 Min., FSK ab 12 Jahren, Regie: Katja Benrath
Seit Jahrzehnten wird Kenia von Terroranschlägen der islamistischen Al-Shabaab erschüttert. Bis im Dezember 2015 den Passagieren eines Reisebusses ein beispielloses Zeugnis der Menschlichkeit gelingt. Viorgeschlagen für den OSCAR.

20:30 Uhr: FREIBADSINFONIE
DE 2017, 29 Min., FSK ab 12 Jahren, Regie: Sinje Köhler
Das Freibad, ein Soziotop. Ein Ort des Tagträumens, des Dösens. Ein Ort an dem alles in Ordnung ist. Die Luft riecht nach Sommer. Die Poesie die der Banalität des Alltags innewohnt. Wenn man Glück hat, findet man hier die große Liebe

20:30 Uhr LA FEMME ET LE TGV EXPRESS
CH 2016, 30 Min., Regie: Timo von Gunten
Elise winkt seit 40 Jahren den TGV-Zügen zu, die an ihrem Haus vorbeifahren. Als sie eines Tages im Garten einen Brief findet, erfährt sie, dass einer der Lokführer sich jeden Morgen freut, sie winken zu sehen. Ein romantischer Briefverkehr beginnt.

Weitere Filminfos und Reservierung: Kurzfilmtag 21.12.2017

Weitere Filminfos und Reservierung: Kurzfilm: Messermädchen und Coco

Weitere Einträge: Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898